Familien in Bewegung - Abschlussbericht der Schul und Kita-Tennisaktionen

10/ 12/ 2017


Seit vielen Jahren gibt es eine Kooperation der Astrid-Lindgren-Schule in Schwentinental, der Johanna-Mestorf-Schule in Meimersdorf und einigen Kitas mit dem Tennisverein in Klausdorf - Schwentinental. In den letzten 8 Jahren haben schon viele Kinder dieser Einrichtungen durch diese Aktion den Weg zum Vereinssport gefunden.
Das Angebot wird traditionell im November eines Jahres mit den 1. Klassen und in den Kitas ab dem 5. Lebensjahr angeboten, da viele Kinder in diesem Alter auf der Suche nach einer Sportart sind.
Auch dieses Mal nahmen wieder über 150 Kinder von 2 Grundschulen und zwei Kitas an dieser Aktion teil, wovon 15 Kinder in den Verein eingetreten sind.


Michael Petry, B-Lizenz-Tennistrainer im Jüngstenbereich des TC Klausdorf und im Bezirk Ost

 

 

 

Kreismeisterschaften 2017

Bei den Kreismeisterschaften am 3. und 4. Juni gab es für die Klausdorfer Kinder jede Menge Preisträger und Platzierungen.

Wir gratulieren Ben Jonas Frahm zum 1. Platz im Kleinfeld U9 und zum 3. Platz beim Midcourt, Niklas Bergmann zum 1. Platz in dieser Konkurrenz. Bei den Mädchen U9 Midcourt gewann für den TCK Mila Dürr vor Sophia Putato (ebenfalls TCK). 

Pelle Brunner wurde in der U12 Konkurrenz 2. , Linus Lars in der U14 1. Lucas Lohmann in der U16 und Lauritz Jansen bei der U21 Gruppe qualifizierten sich für die Endrunden.

 

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2016 der Kinder und Jugendlichen:

Bambino A: Pelle Brunner vor Noah Howe und Niklas Bergmann, Bambino B: Niklas Gesper vor Simon Mizgayski und Jasper Jungerich, Junioren B: Paul Stockhausen vor Kristina Holstein und Pia Petersen. Junioren A: Marcel Safrin vor Linus Lars 

Midcourt: Pelle Brunner vor Noah Howe und Niklas Bergmann, Jüngsten1 (Kleinfeld) Niklas Bergmann vor Lennart Grothkopp und Isa Petersen, Jüngsten 2(Kleinfeld) York Förster vor Mila Kähler und Tristan Bartsch. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Familien in Bewegung -hier der Bericht der Kieler Nachrichten vom 7.6.2016

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Veriensmeistern 2016:  Andrea Wilke-Lässig (Damen), Andrea Wilke-Lässig und Emma Lässig (Damen-Doppel), Linus Lars und Jan Schüler (Herren-Doppel) und Emma Lässig und Jan Schüler (Mixed). Am Samstag, 1.10. wurde das Herren-Einzel ausgespielt, dass Pascal Schüler gegen Nico Güttges knapp gewann. Der 3. Platz ging an Jan Schüler. Fotos von den Endspielteilnehmern unter Bildergalerie Vereinsmeisterschaften 2016.